Zauberei und Reichtum – Magic and Wealth

Zauberei und Reichtum

Wer sein Zauberhandwerk versteht kommt zu Reichtum. Zu der Folgerung kam ich, als ich David Copperfield, Siegfried und Roy oder die Ehrlich Brothers betrachtete. Im Showbusiness wollen die Leute unterhalten werden, und das können die gefeierten Größen wirklich sehr gut. Insofern kann ich ohne neidisch zu werden den Zauberstars ihre Einnahmen und Erfolge gönnen. Schließlich steht es jedem Tourist frei selbst zu entscheiden, wie viel Geld er für ein Ticket in Las Vegas ausgibt.

Anders verhält es sich, wenn Zauberei im christlichen Deckmantel gehüllt daher kommt. Seit Jahrzehnten versprechen Fernsehprediger ihren siegreichen Gläubigen, wie man durch geben und säen in deren Dienste zu Reichtum kommt. Die Nummer eins der begnadetsten Bettler war einst Billboard-Sänger und Berufspilot. Durch das propagierte Wohlstandsevangelium steinreich geworden scheint Kenneth Copeland der souveräne Beweis zu sein, dass es keine Geldprobleme mehr gibt, wenn der Saat-Glaube richtig funktioniert:

https://www.dailymail.co.uk/news/article-5286955/Prosperity-Preacher-Kenneth-Copeland-giggles-GV.html

Copelandbuildingfirmfoundation

Auf einer festen Grundlage aufbauend kann sein Δ Lehrling Jean-Luc Trachsel in einem neuen Video seines Privatbesuchs in Kenneth Copeland’s Hütte nichts aufhalten. Der brüderliche Visionär und Erweckungsprediger, träumt nun laut dokumentierter Facebook-Großinspektion des Flugzeughangars seines großmeisterlichen Vorbilds vom eigenen Gulfstream. Wie wäre es mit einem Dienst-Geschenk eines der vielen Flugzeuge? Richtig reiche Leute definieren sich halt nur durch ihre Jets Δ Jachten Δ Häuser Δ Autos und vermeiden tunlichts Steuern zu bezahlen.

Nun kann nicht jeder so begütert sein, dass er unter die umstrittene Top Ten der reichsten christlichen Prediger kommt. In der Bergpredigt prophezeite Jesus Christus keine Schätze auf Erden sammeln zu sollen, und bekanntlich kommen mit dem Reichtum auch jede Menge Sorgen. So wurde gerade das Düsenflugzeug von Prophet Shepherd Bushiri beschlagnahmt, weil dem auf Luft laufendem Major 1 aus Malawi Geldwäsche und Betrug mit Gemeindegeldern vorgeworfen wird. Äußerst bedenklich ist, dass ausgerechnet mehrere Wunder wirkende Megapastoren aus dem ärmsten Kontinent Afrika durch die Wort des Glaubens Lehre aus den USA zu Multimillionären wurden. Hätten Sie gedacht, wie Leute aus dem bedürftigen Kongo staatsmännisch in ihrem Rolls-Royce zum Gottesdienst chauffiert werden:

https://www.youtube.com/watch?v=jMXjaabC1AQ

Weiter erfahre ich, dass Pastor Alph Lukau nicht ein Mensch ist, weil er in seinen Gottesdiensten in Südafrika die Menschen durch seine hellseherische Gabe in seinen Bann zieht:

https://www.youtube.com/watch?v=NkWChzbQm3A

Bezogen auf ähnliche Phänomene in Zaubershows gibt es viele Erklärungen, wie der Prophet zu einem Wissensvorsprung kommen kann, oder durch Bestechung als ein ganz Großer da steht. Magier, die Geld anbieten, um mehr Macht zu erhalten, sind nichts Neues, wie man in Apostelgeschichte 8, 18 nachlesen kann. Der Gnostiker und erste Häretiker der Kirche Simon Magus wurde auch vom Volk als Gott in menschlicher Gestalt verehrt. In Samaria wurde vor 2000 Jahren die Bevölkerung in mehrere Quellen überliefert durch seine Zauberkünste in den Bann gezogen.

Biblisch betrachtet erinnert mich das auch an die Magd mit dem Wahrsagegeist, die ebenfalls in der Apostelgeschichte auftaucht und als viel Gewinn einbringend beschrieben wird.

Vernünftige Leute in Deutschland, sollten heutzutage nicht auf solche Tricks reinfallen, oder? Mein persönliches Umfeld, das ich vor bestimmten Scharlatanen gewarnt habe, ist sich sicher, dass manche Personen außergewöhnlich gesegnet und wegen ihrer einzigartigen Gabe der Heilung unantastbar sind. Um einen besonderen Segen zu erhalten, ist es wichtig, sich von berühmten Aposteln Gottes die Hände im Gebet auflegen zu lassen. Die persönliche, narzisstische Selbstdarstellung zeigt dann diese besonderen Momente gerne aller Welt auf Facebook oder Instagram.

Von mir gibt es dazu keine schmeichelnden Kommentare, da ich stark bezweifle, dass die Zunft der selbsternannten Revivalists ganze Kontinente zur Bekehrung bringt. Ich halte deshalb auch nichts mehr von menschlichen Zeugnissen auf der Bühne, die große Erweckungen prophezeien. Aus aktuellem Anlass gab es dieses Wochenende eine ähnliche who is who Großveranstaltung unter dem Namen „The Send“ im Camping World Stadion in Orlando. An dem Wohnsitz von Reinhard Bonnke in Florida fanden sich auch mit Markus Wenz und dessen Schwiegervater Abgesandte aus der Holy Spirit Night Bewegung ein. Es gibt Vermutungen, es würde um Geld gebettelt…

Um zum Schluss auf Zauberei im Gospel Forum sprechen zu kommen, machte Peter Wenz letzte Woche eine verdeutlichende Allegorie mit dem Zaubertrank des Druiden Miraculix. Die Zuhörer benötigen in seinem bildhaften Vergleich ein himmlisches ♥♥♥♥♥♥♥ Liebes-Elixier. Wer die sieben Punkte Predigt darüber versteht erfährt eine Veränderung seines Lebens, indem nicht nur die Römer, sondern die negativen Lebensumstände verklopft werden:

☉☉☉ Ob das Zauberelixier auch beim Oberdruiden wirkt? Denn ein selbstverliebter Narzisst hat keine Empathie für Kritiker, er wirft langjährigen Freunden vor, wie viel Geld er in sie investiert hat und wünscht sie bei der Entlassung nie wieder zu sehen. ☉☉☉ 


Magic and Wealth

He who understands his magic craft comes to wealth. I came to this conclusion when I looked at David Copperfield, Siegfried and Roy, or the Ehrlich Brothers. In show business, people want to be entertained, and the celebrated stars can do that very well. Without being jealous, I can grant the magic celebrities their income and success. After all, every tourist is free to decide for himself how much money he spends on a ticket in Las Vegas.

It’s a different story when magic comes along in a Christian cloak. For decades, television preachers have promised their victorious believers how to give and sow in their ministries to become wealthy. The number one of the most giftet beggars was once a billboard singer and professional pilot. The propagated prosperity gospel has made Kenneth Copeland stinking rich and seems to be the sovereign proof that there are no more longer money problems when seed faith works:

https://www.dailymail.co.uk/news/article-5286955/Prosperity-Preacher-Kenneth-Copeland-giggles-GV.html

Copelandbuildingfirmfoundation

Building on a firm foundation his Δ apprentice Jean-Luc Trachsel can not be stopped in a new video of his private visit of Kenneth Copeland’s lodge. The fraternal seer and revivalist in the meantime dreams of his own Gulfstream, according to a documented Facebook general inspection of the aircraft hangar of his grandmaster role model. How would it be with a ministry gift of one of the many aircrafts? Really rich people define themselves only by their jets Δ yachts Δ houses Δ cars and avoid at all costs paying taxes.

Now, not everyone can be so well-off that he or she gets into the controversial top ten of the richest Christian preachers. In the Sermon on the Mount Jesus Christ prophesied not to collect treasures on earth, and it is well known that wealth is accompanied by many worries. So, the jet plane of Prophet Shepherd Bushiri has just been confiscated for the on air walking Major 1 from Malawi is accused of money laundering and fraud with church money. It is extremely questionable that several miracle performing megapastors from the poorest continent of Africa become multimillionaires through the Word of Faith doctrine from the USA. Would you have thought how people from the needy Congo would be chauffeured in their Rolls-Royce to church services in a statesmanlike manner:

https://www.youtube.com/watch?v=jMXjaabC1AQ

I also learn that Pastor Alph Lukau is not a human being, because in his services in South Africa he fascinates people with his clairvoyant gift:

https://www.youtube.com/watch?v=NkWChzbQm3A

Related to similar phenomena in magic shows, there are many explanations how the prophet can come to a knowledge advantage, or how he becomes very great by bribery. Sorcerers who offer money to receive more power are nothing new, as can be seen in Acts 8, 18. The Gnostic and first heretic of the Church Simon Magus was also worshipped by the people as God in human form. In Samaria, 2000 years ago, the population was captivated by his magical arts documented in several sources.

From a biblical point of view, this reminds me of the maid with the spirit of fortune telling, who also appears in the Acts of the Apostles and is described as bringing in a lot of profit.

Reasonable people in Germany shouldn’t fall for such tricks nowadays, should they? My personal environment, which I have warned against appointed charlatans, is certain that some people are extraordinary blessed and untouchable because of their exceptional gift of healing. To receive a special blessing it is important to let famous apostles of God lay their hands on you in prayer. The personal, narcissistic self-portrayal then gladly shows these special moments to the whole world on Facebook or Instagram.

There are no flattering comments from me, because I strongly doubt that the guild of self-professed revivalists brings whole continents to conversion. That’s why I don’t believe in human testimonies on stage that prophesy great revivals any more. This weekend there was a similar big who’s who event called „The Send“ in the Camping World Stadium Orlando. At the residence of Reinhard Bonnke in Florida could also be found with Markus Wenz and his wife’s father delegates from the Holy Spirit Night movement. There are suspicions that they were begging for money…

In order to come to the end, I report of magic in the Gospel Forum. Peter Wenz last week made a clarifying allegory with the magic potion of the druid Miraculix. The listeners need a heavenly ♥♥♥♥♥♥♥ love elixir in his pictorial comparison. Whoever understands the seven points sermon about it will experience a change in his life by not only beating the Romans, but also the negative circumstances of life:

☉☉☉ Does the magic elixir also work for the chief druid? For a self-loving narcissist has no empathy for critics, he accuses long-time friends how much money he has invested in them and wishes never to see them again when they are nonretained. ☉☉☉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s